Registrieren

*
Sie besitzen bereits eine DreamCard?
 
Sie besitzen bereits einen Hotelgutschein?
KUNDENSERVICE +49 2821 / 7494650
Mo - Fr, 9 - 18 Uhr zum Ortstarif
Ort | Hotel | Hotelnummer
Dauer
3 Nächte
  • 1 Nacht
  • 2 Nächte
  • 3 Nächte
  • 4 Nächte
  • 5 Nächte
  • 6 Nächte
Suchzeitraum
Anreise
Abreise
Fest
Flexibel
Anzahl Reisende | Zimmer
2 Erwachsene,
0 Kinder
1 Zimmer

Zimmer 1

Mehrere Zimmer und Personen buchen

Mehr Zimmer und Gäste können Sie buchen, sofern Sie eingeloggt sind und über eine entsprechende Mitgliedschaft oder Anzahl an Gutscheinen in Ihrem Profil verfügen.

Zum Shop

 
Hotel-Nr. 7511

BEST WESTERN HOTEL HALLE-MERSEBURG

Christianenstr. 25, 06217 Merseburg (Sachsen-Anhalt), Deutschland

Februar 2021 Januar 2021
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 01
     
  • 02
     
  • 03
     
  • 04
     
  • 05
     
  • 06
     
  • 07
     
  • 08
     
  • 09
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
März 2021 Februar 2021
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Alle Preise in EUR.

Mehr InfoAb 3 Nächten lohnt sich bereits eine DreamCard!

Gewählter Zeitraum
Anreise direkt möglich
Übernachtung nicht möglich
  • Gewählter Zeitraum
  • Anreise direkt möglich
  • Übernachtung nicht möglich

Kulturprogramm an der Straße der Romanik und dem Schloss Merseburg

Zentral in der mittelalterlichen Domstadt befindet sich das Best Western Hotel Halle-Merseburg. Auf halber Strecke zwischen Leipzig und Weimar birgt die Saale-Unstrut Region unberührte Landschaften mit Weinbergen und Steilterrassen. Im Hotel können Sie sich von Ausflügen zu den geschichtsträchtigen Orten entspannen, denn nicht nur Schwimmbad, Sauna und Dampfbad laden zu gemütlichen Stunden ein, auch Massagen können Sie zu Ihrem Aufenthalt hinzu buchen. Das mediterrane Steakrestaurant Azado verwöhnt Sie kulinarisch mit regelmäßig wechselnden Spezialitäten rund ums Fleisch. Im Sommer könne Sie die herrliche Terrasse nutzen, um die Sonne zu genießen und an wechselhaften Tagen können Sie es sich im Wintergarten gemütlich machen. Die Zimmer sind komfortabel und hell eingerichtet und bieten alles für einen erholsamen Schlaf.  

Themen

HAUSTIERE
Ihr vierbeiniger Freund ist in diesem Hotel herzlich willkommen. Nach vorheriger Anmeldung bei der Reservierung beträgt der Preis 10 Euro pro Hund/Nacht (ohne Futter).
Vollständigen Text anzeigen
KULTUR
Tausendjährige Geschichte gibt es in Merseburg zu entdecken und zu erleben. Kultur-historisch sind vor allem das über der Saale thronende Renaissance-Schloss und der gotische Dom interessant. Mit dem atemberaubenden Blick auf die Stadt ist er Anziehungspunkt für viele begeisterte Touristen und Einheimische. Musikfans sollten das Schloss im Herbst besuchen, denn während der Merseburger Orgeltage wird die historische Kulisse von renommierten Solisten und Ensembles genutzt. Im Sommer hingegen lockt das Merseburger Schlossfest mit Kultur-, Tanz- und Kunstbeiträgen unterschiedlichster Arten. Höhepunkt ist der historische Festumzug bei dem zahlreiche Mitwirkende bedeutende Epochen der Stadtgeschichte Merseburg präsentieren. Ebenso interessant wie auch romantisch ist die Merseburger Schlossweihnacht auf dem Renaissance-Schlosshof und dem Domplatz. Die Galerien und Museen des Schlosses führen in unterirdische Gewölbe mit Industriedenkmälern und sind das ganze Jahr über offen für Besucher.
Vollständigen Text anzeigen
RADFAHREN
Durch Merseburg verläuft der beliebte Saale-Radwanderweg, der Hobby- und Profiradfahrer die Kultur und Natur der Region näher bringt. Auf einer Länge von etwa 6 km erwarten Sie viele Orte mit herrlichen Ausblicken auf die Wiesen- und Auenlandschaft, aber auch zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Merseburg und dessen imposanter Schlossgarten. Auch die auf der Strecke liegenden Quellen unter anderem die Eichhornquelle und die Schlossquelle sind Anziehungspunkte. Ein weiterer interessanter Weg ist der Radwanderweg „Salzstraße“. Vorbei am historischen Neumarkt führt es Sie entlang der alten Salzhandelswege. Der Radweg „Tor zur Unstrut“ besticht durch die teilweise freie Sicht auf die Seenlandschaften des Geiseltals und macht das Radfahren so zum ganz besonderen Erlebnis.
Vollständigen Text anzeigen
UNESCO-WELTKULTURERBE
Kulturprogramm an der Straße der Romanik und dem Schloss Merseburg
Umgebung
  • Bahnhof (bis 500 m)
Hotelausstattung
  • Aufzug
  • Barrierefreies Restaurant
  • Hotelbar
  • Terrasse
  • Parkplatz
  • Haustiere auf Anfrage
  • WLAN in allen öffentlichen Räumen
  • Safe
Zimmerausstattung
  • Einzelzimmer
  • Dusche
  • Bad
  • Safe
  • Zustellbett auf Anfrage
  • WLAN im Zimmer
Gastronomie
  • Vegetarische Speisen auf Anfrage
  • Lactosefrei auf Anfrage
  • Glutenfreie Speisen auf Anfrage
Aktivitäten
  • Hallenbad im Hotel
Zahlungsmittel
  • Maestro / EC-Cash
  • Visa
  • Mastercard
  • American Express (AMEX)
Wellness
  • Wellnessbereich mit Pool
  • Sauna
Family
  • Kinderstühle im Restaurant
  • Babybett auf Anfrage
  • Kinderbett auf Anfrage
Genuss
  • Regionale Spezialitäten
Weinbauregion
  • Regionale Weine
Romantik
  • Late checkout auf Anfrage

Gesamtbewertung

Anzahl Bewertungen: 6
4.0/5
Freundlichkeit
4.7 / 5
Zimmer-Komfort
4.4 / 5
Zimmer-Sauberkeit
4.4 / 5
Frühstück
4.4 / 5
Abendessen
2.8 / 5
Preisleistung
3.4 / 5

Einzelbewertungen

Thomas S. | 1 | 22.02.20 - 25.02.20 | gereist mit: Partner/Partnerin
3.2/5
Freundlichkeit
3.8 / 5
Zimmer-Komfort
3.8 / 5
Zimmer-Sauberkeit
3.8 / 5
Frühstück
5.0 / 5
Abendessen
1.3 / 5
Preisleistung
1.3 / 5


Das Frühstücksbüffet war sehr groß und gut, das Abendessen dagegen war eine Frechheit. Am ersten Abend gab es Büffet, sehr einfach, am zweiten Abend beim 3-Gang -Menü gab es als Vorspeise einen kleinen Salat, dann zur Auswahl Hähnchenbrust oder Kängurubraten, diesen wählten wir. Der Braten war extrem zäh. Am dritten Abend wählten wir Backfisch, anscheinend aus der Tiefkühltruhe, unterirdisch.

 
Heinz S. | 1 | 06.12.19 - 09.12.19 | gereist mit: Partner/Partnerin
4.6/5
Freundlichkeit
5.0 / 5
Zimmer-Komfort
5.0 / 5
Zimmer-Sauberkeit
5.0 / 5
Frühstück
5.0 / 5
Abendessen
2.5 / 5
Preisleistung
5.0 / 5


 
Thomas L. | 1 | 15.11.19 - 17.11.19 | gereist mit: Partner/Partnerin
2.9/5
Freundlichkeit
3.8 / 5
Zimmer-Komfort
3.8 / 5
Zimmer-Sauberkeit
3.8 / 5
Frühstück
2.5 / 5
Abendessen
1.3 / 5
Preisleistung
2.5 / 5


Auf keinen Fall das Abendessen buchen, Preis Leistung passen garnicht. Wer über daydreams Bucht bekommt abgespeckte Menues, dies Qualitativ nicht zu empfehlen sind.

 
Lothar S. | 1 | 24.10.19 - 27.10.19 | gereist mit: Partner/Partnerin
4.0/5
Freundlichkeit
5.0 / 5
Zimmer-Komfort
3.8 / 5
Zimmer-Sauberkeit
3.8 / 5
Frühstück
3.8 / 5
Abendessen
3.8 / 5
Preisleistung
3.8 / 5


Für einen Kurzurlaub in der Region Halle / Leipzig idealer Ausgangspunkt. Alles relativ gut und günstig mit Öffis zu erreichen. Leider liegt das Hotel direkt an der Bahntrasse ( deshalb sehr hoher Geräuschpegel ( Besonders Nachts )). Fenster ließen sich leider nicht in Kippstellung öffnen.

 
Gabriele B. | 1 | 18.10.19 - 22.10.19 | gereist mit: Partner/Partnerin
5.0/5
Freundlichkeit
5.0 / 5
Zimmer-Komfort
5.0 / 5
Zimmer-Sauberkeit
5.0 / 5
Frühstück
5.0 / 5
Abendessen
5.0 / 5
Preisleistung
5.0 / 5


Parkgebühren sind zu hoch für Hotelgäste . Sauna und Schwimmbad sind empfehlendswert.

 
Birgit F. | 1 | 02.08.19 - 04.08.19 | gereist mit: Partner/Partnerin
4.2/5
Freundlichkeit
5.0 / 5
Zimmer-Komfort
5.0 / 5
Zimmer-Sauberkeit
5.0 / 5
Frühstück
5.0 / 5
Abendessen
2.5 / 5
Preisleistung
2.5 / 5


Abendbüffet avon ganz einfach bis einfach, nicht 4 Sterne würdig. Salatbüffet aus 4 Arten, Suppe gar nicht am 1. Abend Schnitzel und Hühnchen in Tomatensoße, einzige Beilage Kartoffeln und Rahmchampignions und als Dessert Palatschinken oder Mousse, 2. Abend Kassler was nicht sehr appetitlich aussah oder gefüllte Paprikaschote. , Kartoffeln, Sauerkraut . Stark überhöhte Getränkepreise.

 

Merseburg ist bekannt für seine Burgen- und schlossreiche Landschaft, zudem hat sie sich als Weinregion einen Namen gemacht. Den Zusatz Domstadt trägt sie dank des vieltürmigen Dom- und Schlossensemble mit dem prachtvollen Schlossgarten. Mit dem Fahrrad können Sie die Gegend zum Beispiel auf dem Saale-Radweg perfekt erkunden, aber auch Schiffs- oder Kanutouren auf der Saale werden hier angeboten. Als Ausflugziel eignen sich beispielsweise das mittelalterliche Naumburg und das schöne Freyburg, wo Sie die Rotkäppchen Sektkellerei besichtigen können. Aber auch die Geburtsstadt Händels, Halle, mit unter anderem Deutschlands ältester Schokoladenmanufaktur.

Mehr in der Region Saale-Unstrut

Wenn Sie sehen möchten, was sich noch in der Nähe dieses Hotels befindet, sehen Sie sich die Region an!

Weitere daydreams Leistungen:

  • Nutzung Wellnessbereich
  • WLAN
  • Sauna

Kunden die dieses Hotel gebucht haben, buchten auch: