Registrieren

*
Sie besitzen bereits eine DreamCard?
 
Sie besitzen bereits einen Hotelgutschein?
KUNDENSERVICE +49 (0) 2821 / 75 30 0
Mo - Fr, 9 - 18 Uhr zum Ortstarif
Ort | Hotel | Hotelnummer
Dauer
3 Nächte
  • 1 Nacht
  • 2 Nächte
  • 3 Nächte
  • 4 Nächte
  • 5 Nächte
  • 6 Nächte
Suchzeitraum
Anreise
Abreise
Fest
Flexibel
Anzahl Reisende | Zimmer
2 Erwachsene,
0 Kinder
1 Zimmer

Zimmer 1

Mehrere Zimmer und Personen buchen

Mehr Zimmer und Gäste können Sie buchen, sofern Sie eingeloggt sind und über eine entsprechende Mitgliedschaft oder Anzahl an Gutscheinen in Ihrem Profil verfügen.

Zum Shop

 
Hotel-Nr. 1747

SEMINARIS HOTEL BAD HONNEF

Alexander-von-Humboldt-Straße 20, 53604 Bad Honnef (Nordrhein-Westfalen), Deutschland

Oktober September
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
  •  
  •  
  • 01
     
  • 02
     
  • 03
     
  • 04
     
  • 05
     
  • 06
     
  • 07
     
  • 08
     
  • 09
     
  • 10
     
  • 11
     
  • 12
     
  • 13
     
  • 14
     
  • 15
     
  • 16
     
  • 17
     
  • 18
     
  • 19
     
  • 20
     
  • 23
     
  • 24
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
November Oktober
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 13
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Alle Preise in EUR.

Mehr InfoAb 3 Nächten lohnt sich bereits eine DreamCard!

Gewählter Zeitraum
Anreise direkt möglich
Übernachtung nicht möglich
  • Gewählter Zeitraum
  • Anreise direkt möglich
  • Übernachtung nicht möglich

Kleinstadtcharme in Bad Honnef am Mittelrhein  

Genießen Sie die rheinländische Gastlichkeit zwischen Siebengebirge und Rhein, mit weitem Blick auf den Drachenfels und den Petersberg. Das Seminaris Hotel Bad Honnef liegt in der vom Kleinstadtcharme geprägten gleichnamigen Stadt am Mittelrhein. Zwischen Kopfsteinpflaster und alten Fachwerkhäusern aus dem 18. Jahrhundert genießen Sie hier Ihren Kurzurlaub. Die ruhigen und modernen Zimmer sind komfortabel, hell und freundlich eingerichtet. Der Wellnessbereich lädt mit Pool und Sauna zum Entspannen ein. Im Restaurant genießen Sie eine abwechslungsreiche Küche mit Klassikern der Region, die immer wieder neu interpretiert werden, abgerundet von einem herrlichen Weinangebot. In der warmen Jahreszeit laden die Terrasse und der Biergarten zum Verweilen ein. In der Bar können Sie bei einem frisch Gezapften oder einem Glas Wein den Tag Revue passieren lassen.  

Themen

WANDERN
Genießen Sie Natur pur bei einer Wanderung durch das Siebengebirge, entlang des Rheins und auch in Richtung Voreifel und Westerwald. Insgesamt stehen Ihnen in der Region Bad Honnef 311 abwechslungsreiche Wanderungen zur Auswahl. Erkunden Sie einen der schönsten Wanderwege Deutschlands: den Rheinsteig. Der 320 km lange Fernwanderweg startet in Bonn und endet in Rüdesheim am Rhein. Der Weg führt rechtsrheinisch auf überwiegend schmalen Wegen und anspruchsvollen Steigen bergauf und bergab zu Wäldern, Weinbergen und spektakulären Ausblicken. Durch den Naturpark Siebengebirge ziehen sich rund 200 km Wanderwege. Auf rund 14 km Traumhafte Siebengebirgsrunde führt Sie zur Löwenburg und zum Drachenfels.    
Vollständigen Text anzeigen
RADFAHREN
Entdecken Sie das Rheintal zwischen Drachenfels, Erpeler Ley und Linz am Rhein mit dem Rad. Insgesamt stehen Ihnen in der Region Bad Honnef 54 abwechslungsreiche Radtouren zur Auswahl. Die Tour Drachenfelsblick erschließt die Landschaft voller Mythen auf einer Länge von 33 km mit zwei Rheinüberquerungen von Remagen bis Bonn Mehlem, von Königswinter bis Linz, über Kripp zurück nach Remagen. Der bekannte Rheinradweg hat insgesamt eine Länge von 1.500 km und führt Sie durch 3 Länder, von Andermatt in der Schweiz, durch Koblenz in Deutschland bis nach Rotterdam in den Niederlanden. In NRW erstreckt sich der Rhein-Radweg von Bad Honnef bis Emmerich und ist in 5 Etappen unterteilt. Dier erste Etappe führt von Bad Honnef bis zur Domstadt Köln, danach geht es weiter ins Ruhrgebiet und führt zum Schluss an den Niederrhein. Die rheinische Apfelroute führt Radfahrer auf 124 km entlang von blühenden Obstplantagen und bunten Gemüsefeldern.  
Vollständigen Text anzeigen
UNESCO-WELTKULTURERBE
Auf rund 67 km durchbricht der Rhein zwischen Bingen, Rüdesheim und Koblenz das Rheinische Schiefergebirge. 48 Städte und Gemeinden als einzigartige Kulturlandschaft von großer Vielfalt und Schönheit bilden das UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Als eine der wichtigsten Handelsrouten in Europa hat das Mittelrheintal seit zwei Jahrtausenden den kulturellen Austausch zwischen der Mittelmeerregion und dem Norden Europas ermöglicht. In Köln erwarten Sie gleich zwei UNESCO-Weltkulturerben: In Brühl finden sich die Schlösser Augustusburg und Falkenlust. Die in einer idyllischen Gartenlandschaft in Brühl gelegenen Bauten des Schloss Augustusburg, Sommerresidenz der Fürst-Erzbischöfe von Köln, und des Jagdschloss Falkenlust gehören zu den frühesten und besten Beispielen der Rokoko-Architektur des 18. Jahrhunderts in Deutschland. Der Kölner Dom ist ein Gotisches Meisterwerk aus sechs Jahrhunderten. Die römisch-katholische Kirche wurde über sechs Jahrhunderte erbaut.  
Vollständigen Text anzeigen
HAUSTIERE
Ihr vierbeiniger Freund ist in diesem Hotel herzlich willkommen. Nach vorheriger Anmeldung bei der Reservierung beträgt der Preis 12 Euro pro Hund/Nacht (ohne Futter). Ihr Hund darf Sie in die öffentlichen Räume begleiten.  
Vollständigen Text anzeigen
Kleinstadtcharme in Bad Honnef am Mittelrhein  
Umgebung
  • Schöne Lage
  • Im Zentrum
Hotelausstattung
  • Aufzug
  • Hotelbar
  • Terrasse
  • Garten
  • Parkplatz
  • Garage
  • Haustiere auf Anfrage
  • WLAN in allen öffentlichen Räumen
  • Safe
Zimmerausstattung
  • Dusche
  • Safe
  • Minibar
  • Zustellbett auf Anfrage
  • WLAN im Zimmer
Gastronomie
  • Vegetarische Speisen auf Anfrage
  • Glutenfreie Speisen auf Anfrage
Aktivitäten
  • Hallenbad im Hotel
  • Kegelbahn
Zahlungsmittel
  • Maestro / EC-Cash
  • Visa
  • Mastercard
  • American Express (AMEX)
  • Diners Club
Wellness
  • Wellnessbereich mit Pool
  • Sauna
  • Ruheraum
  • Liegestühle
Wandern
  • Ideal zum Wandern
  • Ausgeschilderte Wanderwege

Gesamtbewertung

Anzahl Bewertungen: 2
3.4/5
Freundlichkeit
3.8 / 5
Zimmer-Komfort
3.2 / 5
Zimmer-Sauberkeit
2.5 / 5
Frühstück
3.8 / 5
Abendessen
3.2 / 5
Preisleistung
3.8 / 5

Einzelbewertungen

Helga B. | 1 | 03.09.20 - 06.09.20 | gereist mit: Partner/Partnerin
4.2/5
Freundlichkeit
5.0 / 5
Zimmer-Komfort
3.8 / 5
Zimmer-Sauberkeit
2.5 / 5
Frühstück
5.0 / 5
Abendessen
3.8 / 5
Preisleistung
5.0 / 5


Wegen Corona gab es einen Hinweis, dass die Zimmer nicht gründlich gereinigt werden. Unser Zimmer wurde an keinem Tag gereinigt. Für 3 Nächte war das o.k. für uns. Das Preis/Leistungverhältnis war i.O. Es gab allerdings keine Tabletts um das Frühstück zum Tisch zu bringen. Die Gäste mussten deshalb unnötig oft durch den Speisesaal gehen, was wegen der Corona Pandemie nicht gut war.

 
Ilka S. | 1 | 06.08.20 - 09.08.20 | gereist mit: Partner/Partnerin
2.5/5
Freundlichkeit
2.5 / 5
Zimmer-Komfort
2.5 / 5
Zimmer-Sauberkeit
2.5 / 5
Frühstück
2.5 / 5
Abendessen
2.5 / 5
Preisleistung
2.5 / 5


Leider haben wir zum ersten Mal den größten Reinfall erlebt- und bitte, nicht nur wegen Corona. Alles was angeboten wurde haben wir nicht erhalten. Gegen das Frühstück war nichts einzuenden alles weitere sehr unbefriedigend.Ich hatte anläßlich des Geburtstages meines Mannes eine andere Vorstellung, was mir mir hätte bei Nachfrage deutlicher gemacht haben sollte, das hier unsere Erwartungen, auch .

 

Eingerahmt von Weinbergen und von „Vater Rhein“, bewacht von der Burgruine Drachenfels liegt Bad Honnef, das „rheinische Nizza“. Die Aegidienberg – Pralinenmanufaktur lädt zum Naschen und Genießen und Bad Honnef zum Schlendern, Shoppen und Flanieren ein. Der Ortsteil Rhöndorf erwartet Sie am Fuße des Drachenfels mit Fachwerkhäusern rund um den Ziepchenplatz. Unternehmen Sie Ausflüge nach Bonn, Königswinter und Linz am Rhein. Das bekannteste Highlight ist sicher der Drachenfels. Noch lebt die Sage in den Köpfen der Menschen, dass hier oben Siegfried den Kampf mit dem Drachen gewann und die Königstochter zurück nach Worms brachte. Vom Drachenfelsplateau haben Sie einen atemberaubenden Blick über das Rheinland und die sagenhafte Natur. Die älteste Zahnradbahn Deutschlands bringt Sie von der Talstation Königswinter hinauf zum Ausflugslokal oben an der Drachenfelsruine. Nicht weniger bekannt ist der 335 m hohe Petersberg mit Blick auf Bad Godesberg.  

Mehr in der Region Mittelrhein

Wenn Sie sehen möchten, was sich noch in der Nähe dieses Hotels befindet, sehen Sie sich die Region an!

Weitere daydreams Leistungen:

  • WLAN

Kunden die dieses Hotel gebucht haben, buchten auch: