Registrieren

*
Sie besitzen bereits eine DreamCard?
 
Sie besitzen bereits einen Hotelgutschein?
KUNDENSERVICE +49 (0) 2821 / 75 30 0
Mo - Fr, 9 - 18 Uhr zum Ortstarif
Ort | Hotel | Hotelnummer
Dauer
3 Nächte
  • 1 Nacht
  • 2 Nächte
  • 3 Nächte
  • 4 Nächte
  • 5 Nächte
  • 6 Nächte
Suchzeitraum
Anreise
Abreise
Fest
Flexibel
Anzahl Reisende | Zimmer
2 Erwachsene,
0 Kinder
1 Zimmer

Zimmer 1

Mehrere Zimmer und Personen buchen

Mehr Zimmer und Gäste können Sie buchen, sofern Sie eingeloggt sind und über eine entsprechende Mitgliedschaft oder Anzahl an Gutscheinen in Ihrem Profil verfügen.

Zum Shop

 
Hotel-Nr. 2430

MERCURE HOTEL KAISERHOF FRANKFURT CITY CENTER s

Kaiserstr 62-64, 60329 Frankfurt am Main (Hessen), Deutschland

  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 01
     
  • 02
     
  • 03
     
  • 04
     
  • 05
  • 20
     
  • 21
     
  • 22
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Alle Preise in EUR.

Mehr InfoAb 3 Nächten lohnt sich bereits eine DreamCard!

Gewählter Zeitraum
Anreise auf Anfrage
Übernachtung nicht möglich
  • Gewählter Zeitraum
  • Anreise auf Anfrage
  • Übernachtung nicht möglich

Die Main-Metropole erkunden

Zentral am Hauptbahnhof liegt das Mercure Hotel Kaiserhof Frankfurt City Center in Frankfurt am Main. Ebenfalls nicht weit entfernt befinden sich die Messe, das Bankenviertel, die Shopping-Meile Zeil und die Alte Oper. Die vollklimatisierten Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet und mit einem Tablet-PC ausgestattet, welches Ihnen einen Concierge-Service und eine internationale Zeitungsmediathek bietet. Sie starten am Morgen mit einem ausgiebigen Frühstück mit verschiedenen Leckereien wie Honig direkt aus der Wabe und 20 verschiedenen Teesorten. Am Abend genießen Sie im Restaurant eine mediterrane und internationale Küche. Die Gallery Lounge lädt mit Wohlfühlambiente zum gemütlichen Tagesausklang ein.  

Themen

RADFAHREN
Der Hessische Radfernweg R3 (Rhein-Main-Kinzig-Radweg) führt entlang von Rhein, Main und Kinzig über Fulda nach Tann in der Rhön. Der Main-Radweg führt von den Quellen des Weißen und des Roten Mains bis nach Mainz zur Mündung in den Rhein. Die D-Route 5 (Saar-Mosel-Main) ist ein Radweg über eine Entfernung von 1.021 km von Saarbrücken über Trier, Koblenz, Mainz, Frankfurt am Main, Würzburg und Bayreuth bis zur tschechischen Grenze. Der nahegelegene bietet Ihnen abwechslungsreiche Naturräume und sehenswerte Naturdenkmäler entlang gut ausgeschilderter Radwege. Die rund 26 km lange Radrundroute um Oberursel führt Sie durch alle Stadtteile der Brunnenstadt. Die Strecke verläuft größtenteils auf land- und forstwirtschaftlich genutzten Wegen. Auf 18 km geht es von Hohemark zur Burg Falkenstein und auf der alten Römerstraße geht es auf 32 km von Oberursel nach Bad Homburg. Entdecken Sie auf dem Limes-Radweg die römische Geschichte und folgen Sie der Tour durch das Ems- und Wörsbachtal.  
Vollständigen Text anzeigen
UNESCO-WELTKULTURERBE
Im Jahr 2005 nahm die UNESCO den Obergermanisch-Raetischen Limes, die Grenze des Römischen Reiches im heutigen Deutschland, in die Liste der Weltkulturerbe auf. Als Bestandteil dieser Grenzanlage wurden die Saalburg und ihre zugehörigen Denkmäler Teil des Unesco-Welterbes. Das Kastell Saalburg befindet sich ca. 30 km vom Mercure Hotel Kaiserhof Frankfurt City Center entfernt.  
Vollständigen Text anzeigen
CITY
Frankfurt am Main ist die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Stadt Deutschlands. Die atemberaubende Skyline bescherte Frankfurt auch den Namen „Mainhattan“; die Hochhäuser des Finanzviertels zählen zu den höchsten Gebäuden Europas. Der Frankfurter Flughafen gehört zu den größten Flughäfen der Welt. So wie auch in anderen deutschen Großstädten hat sich das Stadtbild Frankfurts nach dem Zweiten Weltkrieg radikal geändert, bedingt durch enorme Bombenschäden und dem darauffolgenden Wiederaufbau. Diesem verdankt die Stadt auch eine moderne, aber nicht innenstadttypische Altstadtbebauung. Für Natur pur sorgt seit 1994 der Frankfurter Grüngürtel, ein um den Stadtkern gelegenes Landschaftsschutzgebiet. Mit rund 8.000 ha umfasst der Grüngürtel etwa ein Drittel des Frankfurter Stadtgebiets und soll den weiteren Landschaftsabbau durch Bebauung verhindern.  
Vollständigen Text anzeigen
Die Main-Metropole erkunden
Umgebung
  • Im Zentrum
  • An belebter Strasse
  • Ruhige Lage
  • Bahnhof (bis 500 m)
  • U-Bahn (bis 100 m)
Hotelausstattung
  • Aufzug
  • Barrierefreier Zugang
  • Barrierefreies Restaurant
  • Hotelbar
  • Hotellobby klimatisiert
  • Restaurant klimatisiert
  • Parkplatz
  • Garage
  • Haustiere nicht erlaubt
  • WLAN in allen öffentlichen Räumen
  • Safe
Zimmerausstattung
  • Dusche
  • Bad
  • Klimaanlage
  • Safe
  • Minibar
  • Zustellbett auf Anfrage
  • WLAN im Zimmer
Gastronomie
  • Vegetarische Speisen auf Anfrage
  • Vegan auf Anfrage
  • Lactosefrei auf Anfrage
Aktivitäten
  • Fitnessraum
Zahlungsmittel
  • Maestro / EC-Cash
  • Visa
  • Mastercard
  • American Express (AMEX)
  • Diners Club
Family
  • Kinderstühle im Restaurant
  • Kindermenü auf Anfrage
  • Babyausstattung auf Anfrage
Genuss
  • Regionale Spezialitäten
  • Auserlesene Weine
  • Menü mit Fleischspezialitäten
Romantik
  • Late checkout auf Anfrage
  • Flasche Champagner/Wein auf dem Zimmer

Gesamtbewertung

Anzahl Bewertungen: 2
4.3/5
Freundlichkeit
5.0 / 5
Zimmer-Komfort
4.4 / 5
Zimmer-Sauberkeit
3.8 / 5
Frühstück
5.0 / 5
Abendessen
3.2 / 5
Preisleistung
4.4 / 5

Einzelbewertungen

Hans-Günther B. | 1 | 02.11.21 - 05.11.21 | gereist mit: Partner/Partnerin
4.0/5
Freundlichkeit
5.0 / 5
Zimmer-Komfort
5.0 / 5
Zimmer-Sauberkeit
3.8 / 5
Frühstück
5.0 / 5
Abendessen
1.3 / 5
Preisleistung
3.8 / 5


Als wir im Hotel ankamen, wurde uns mitgeteilt, dass wir unser Abendessen beim Italiener zu uns nehmen sollen. Wir sollten nur sagen das wir vom Hotel kommen. Beim Bezahlen der Getränke mussten wir für das Essen draufzahlen. Wir bekamen 25 Euro pro Person zur Verfügung. Die Halbpension haben wir storniert. Wir bekamen 100€ plus den Mehrpreis fürs 1. Abendessen von der Hotelrechnung abgezogen.

 
Heinz K. | 1 | 28.07.20 - 31.07.20 | gereist mit: Partner/Partnerin
4.6/5
Freundlichkeit
5.0 / 5
Zimmer-Komfort
3.8 / 5
Zimmer-Sauberkeit
3.8 / 5
Frühstück
5.0 / 5
Abendessen
5.0 / 5
Preisleistung
5.0 / 5


 

Frankfurt am Main ist weitaus mehr als eine Banken- und Finanzmetropole. Natürlich sollte ein Spaziergang durch das Bankenviertel, das Frankfurt den Zusatz „Mainhatten“ verleiht auf Ihrer ToDo-Liste stehen, ebenso aber auch ein Spaziergang durch die Nizzagärten am Main, die ein mediterranes Flair versprühen. Direkt gegenüber liegen das berühmte Museumsufer und sein einzigartiges Kulturangebot. Ebenfalls anschauen sollten Sie sich die neue Frankfurt Altstadt, den Römer, den Kaiserdom St. Bartholomäus und die Berger Straße. Ein absolutes Highlight sind die Main-Brücken: Rund 20 Brücken und Stege, wie der berühmte Eiserne Steg, überspannen den Fluss. Auf gut 75 km erstreckt sich rund um Frankfurt der „Frankfurter Grüngürtel“; hier finden Sie eine Oase der Ruhe in einem Landschaftsschutzgebiet. Natur pur zeigen Ihnen auch der Palmgarten, der Kobelt-Zoo, die Höchster Altstadt und der Botanische Garten.  

Mehr in der Region Rhein-Main

Wenn Sie sehen möchten, was sich noch in der Nähe dieses Hotels befindet, sehen Sie sich die Region an!

Weitere daydreams Leistungen:

  • Begrüßungsgetränk
  • Flasche Wasser bei Anreise
  • WLAN
  • Nutzung Fitnessbereich

Kunden die dieses Hotel gebucht haben, buchten auch: